Sonja Knapp

Sonja Knapp, geboren in Zürich, begann ihre Karriere als Grafikerin und Illustratorin in Paris. Als Art Director gewann sie über Frankreich hinaus Anerkennung.

Zusammen mit Emanuel Ungaro gründete Sie 1965 das bekannte Modehaus Ungaro. Die Design, Modelle, Bodyskulpturen und Stoffdrucke von Sonja Knapp erwiesen sich bald als Markenzeichen des Modehauses Ungaro. Sonja Knapp eroberte die Modebühne von Mailand, New York, Hongkong und Tokyo.

Nach 25 Jahren im innersten Zirkle der erfolgreichen Couturiers rund um die Avenue Montaigne in Paris wagte Sonja Knapp einen neuen Schritt: freischaffende Künstlerin, zuerst in der Malerei und später mit der Gestaltung von Skulpturen. 

Kunst

Die Kunstwerke von Sonja Knapp sind der Weg eines persönlichen, mit der Natur geführten Dialogs, auf der Suche nach einer unbekannten und geheimnisvollen Welt. 

Ouverture Casa Rossa - September 2019